Am 23.01.2023 ereignete sich in Kirgisistan ein Erdbeben

HomeNeuigkeitenAm 23.01.2024 ereignete sich in Kirgisistan ein Erdbeben

Am 23.01.2024 ereignete sich in Kirgisistan ein Erdbeben

Am 23.01.2024 um 00:09 Uhr ereignete sich ein Erdbeben, das auch in Bischkek zu spüren war. Die geschätzte Magnitude lag zwischen 6,2 und 7. Das Epizentrum des Erdbebens befand sich in der Nähe des Issyk-Kul-Sees, etwa 126 Kilometer südöstlich von der Siedlung Kyzyl-Suu in Kirgisistan.

Das Erdbeben wurde auch in China, Kasachstan und sogar in Tadschikistan wahrgenommen. Derzeit haben die Erschütterungen nachgelassen, aber weitere Nachbeben sind möglich. Seien Sie daher vorsichtig: Kleiden Sie sich angemessen und halten Sie wichtige Gegenstände bereit, um im Falle weiterer Erdbeben Ihr Zuhause schnell verlassen zu können.

Leave a Comment

You might also like